HVW Spiele am 17.11.18

HVW Spiele am 17.11.18

Dieses Wochenende spielen nur Jugendteams, da im Erwachsenenbereich Pokaltermine angesetzt sind. Die 2. Männermannschaft und die Frauen der SpG Harz haben Freilose im Harz Börde Pokal.

mD-Jugend liegt weiter in der Spitzengruppe

mD-Jugend liegt weiter in der Spitzengruppe

Körperliche Größe durch Spielwitz geschlagen

 

Weibliche C-Jugend wieder ohne Fortune

Weibliche C-Jugend wieder ohne Fortune
Am Samstag fuhren die Mädchen aus Wernigerode zum 1. Rückrundenspiel nach Halberstadt.
Im Hinspiel dominierten die Mädchen über weite Strecken das Match und brachen dann zum Schluss ein und mussten sich mit einem Tor geschlagen geben. Jetzt wollten sie die Revanche. Doch auch heute sollte es ein schwieriges Spiel werden.
 Bereits zu Beginn des Spiels vergaben die Mädchen ein paar wichtige Bälle im Angriff und so stand es nach 5 Minuten bereits 4:0 für den HT1861 Halberstadt. Erst nach knapp 8 Minuten konnte Lara Ullrich zum 4:1 aufschließen.
Die Mädchen kamen jetzt besser ins Spiel. Vor allem unsere Torhüterin Ildiko Pfennig fand immer besser ihre Linie und konnte ein paar wichtige Bälle halten. Trotz dessen, dass sich jetzt auch Jolien Priske, Francesca Günther und Lisa Freyth mit in die Torschützenliste eintragen ließen, scheiterten sie jetzt auch immer wieder an den beiden Torhüterinnen aus Halberstadt.
Somit ging es mit einem 9:7 Pausenstand in die Kabine. Hier gab es motivierende Worte der Trainerin, die von der leider noch immer ausfallenden Spielerin Gina Deter auf der Bank tatkräftig unterstützt wurde. Zwei Tore Rückstand waren völlig in Ordnung. Hinten sollte noch beherzter gestört und im Angriff die geübten Varianten ausprobiert werden.
Konzentriert gingen die Mädchen in die 2. Hälfte.
Doch auch in der 2. Hälfte wollte der Ball einfach nicht ins Tor der Gastgeberinnen. Erst nach einer Auszeit und damit 15 Minuten ohne Tor platzte der Knoten und Lisa Freyth traf zum 13:8. In der 42. Minuten trafen die Mädchen aus Halberstadt zum letzten Mal und unsere Mädels kämpften sich mit Toren von Martha Callicott, Selina Brehme und Lara Ullrich wieder heran. Leider reichte es nicht mehr und auch diese Spiel musste man zum Schluss mit 14:12 verloren geben.
 
Fazit der Trainerin: Bisher schaffen wir es nicht ein Spiel konstant von Anfang bis Ende sauber durchzuspielen. Die Schwächephasen sind einfach zu lang oder kommen zu den denkbar schlechtesten Zeitpunkten. Trotz einiger sehr schöner Spielzüge und Einzelaktionen muss die Mannschaft noch stärker zusammenwachsen und mehr miteinander kämpfen.
 
Jetzt ist erst einmal zwei Wochenenden Pause und danach haben die Mädchen der weiblichen C-Jugend am 01.12. die Mannschaft von Salzland 06 zu Gast in der Zindelhalle. 

Pfennig, I.; Kindler, L. - Liese, D. - Kutzner, L. - Ullrich, L. (5) - Callicott, M. (1) - Kutzner, P. - Priske, J. (1) - Brehme, S. (1) - Freyth, L. (2) - Günther, F.(2)
 

2. Männer unterliegen gegen Oschersleben

2. Männer unterliegen gegen Oschersleben

Nach einem sehr starken Auftritt in Quedlinburg wollte die zweite Männermannschaft des HV Wernigerode vor heimischer Kulisse gegen den SV Lok Oschersleben wieder Punkte einfahren.

 

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden