1. Männer des HVW erwarten den SV Apollensdorf

1. Männer des HVW erwarten den SV Apollensdorf

Die Osterpause ist vorbei und für die 1. Männermannschaft steht das drittletzte Heimspiel dieser Spielzeit an.

Am Samstag um 16 Uhr ist der SV Apollensdorf in der "Zindelhölle" zu Gast. Im Hinspiel konnten die Wernigeröder einen klaren Erfolg erzielen, nach welchem aber fast die gesamte Mannschaft und viele mitgereiste Anhänger in die Quarantänepause musste. Für die Gäste geht es um einen vorderen Platz im gesicherten Mittelfeld. Der HVW hingegen kämpft noch um die Meisterschaft mit. Daher muss auch ein Sieg gegen die Mannschaft aus dem Wittenberger Ortsteil her. Apollensdorf konnte bisher nur die Auswärtsspiele beiden Tabellenschlußlichtern aus Dieskau und Halberstadt gewinnen.

Für die Zuschauer ist der Zugang in die Halle, nach dem Wegfall der Covid 19 Vorgaben, wieder ohne Einschränkung möglich. Der HVW empfiehlt aber das nutzen einer Maske zumindest auf den Gängen zur eigenen Sicherheit.

Was erwartet der Coach von der Partie? Jens Kaufmann gibt Auskunft. " Apollensdorf war für uns schon immer ein unangenehmer Gegner. Die Mannschaft spielt einen robusten Handball und kommt mit einem starken Rückraum. Meine Spieler sind allerdings gut in Form und wir wollen die Punkte unbedingt im Harz behalten. Der Wegfall der Beschränkungen für die Fans wird sicher wieder einige Anhänger in die Halle locken, welche in letzter Zeit keinen Zutritt hatten".

No video selected.

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner