Artikel in der Kategorie: Frauen

Frauen des HVW unterliegen in Bernburg

Frauen des HVW unterliegen in Bernburg

Am 24.09.2022 fuhren die Wernigeröder Frauen nach Bernburg zum Auswärtsspiel. Auf Grund von vielen krankheitsbedingten Ausfällen, waren unsere Damen in einer etwas anderen Aufstellung unterwegs, als man es gewohnt ist. Hier zählte einzig und allein der Mannschaftszusammenhalt, der nach dieser Begegnung nochmal um einiges gestiegen ist.

Zu Beginn der ersten Halbzeit tasteten sich beide Mannschaften ab. Niemanden gelang es vorzeitig ein Tor zu erzielen oder sich umgehend abzusetzen. Erst ab der 4. Spielminute trafen die Bernburger Frauen das Tor. Die Harzerinnen zogen mit einem verwandelte 7m von Marie-Christin Mundt nach, welche auch umgehend das 2:2 auf Seiten der Harzer verbuchte. Weiter ging es über die Stationen 3:3 (9. min) und 4:4 (12. min). Nun aber nahmen die Bernburgerinnen das Spiel in ihre Hand und zogen Tor um Tor voran. Trotz einer starken Abwehrarbeit der Harzerinnen, konnten sie sich vorne nicht belohnen, sodass es bis zur Halbzeit 13:6 stand.

Nach Anpfiff der zweiten Halbzeit kamen auch die Harzerinnen wieder ins Spiel und nun konnte auch Carolin Reichelt aus dem Rückraum ein Tor zum 15:7 für ihre Mannschaft verbuchen. Die zwei unglücklichen Zeitstrafen ab der 37. Spielminute und die doppelte Unterzahl machte es den Harzerinnen nicht leichter. Diese Chance ließ sich Bernburg nicht entgehen und zog erneut voran mit 21:7. Nun kam wieder der Wernigeröder Rückraum zum Zug und auch Herike Paske reihte sich in die Torliste mit ein. Das wohl schönste und am meisten bejubelte Tor konnte durch Jasmin Gessing in der 52. Minute zum 25:11 erzielt werden. Sie ist normalerweise unsere Torhüterin und hat in dieser Partie auf links Außen ausgeholfen und konnte sich belohnen. Auch unsere Trainierin Yvonne Gessing, die mit aushelfen musste, konnte das letzte Tor für die Harzerinnen zum 26:12 erzielen. Kurz vor Ende traf dann Bernburg nochmals und das Ergebnis war ein 27:12.

Ein Dankeschön an auch an Gina Kregelin und Susann Köhler, die auf der Bank alle Spielerinnen unterstützt hatten. Mit diesem doch recht ungewöhnlichen Kader haben wir ein gutes Spiel gezeigt. Leider ein paar Torchancen zu viel liegen gelassen, aber am ende, das Bestmöglichste raus geholt.

HVW: Torge, Gatterman, S., Reichelt, C. (3), Mundt, M-C, (6), Gessing, Y. (1), Paske, H. (1), Hoffmeister, K., Koebke, C., Gatzemann, A., Gessing, J. (1), Lee, V.


Frauen holen Punkt im Nachholspiel

Frauen holen Punkt im Nachholspiel
Nach einer zweieinhalb monatigen Spielpause durften am 03.06.2022 nun endlich auch wieder unsere
Frauen des HV Wernigerode auf das Spielfeld und ein Ligaspiel bestreiten. Zu Gast waren die Frauen
des TSV Wefensleben bei gut besuchter Halle auf einem Freitagabend.

Frauen des HVW feiern Heimsieg

Frauen des HVW feiern Heimsieg

Knapp drei Monaten fieberte die Frauenmannschaft des HV Wernigerode auf das nächste Punktspiel hin. Am Sonntag war es dann endlich wieder soweit. Vor heimischer Kulisse lieferten sie sich eine Partie auf Augenhöhe mit ihren Gästen aus Westeregeln.


HVW Damen unterliegen im Derby

HVW Damen unterliegen im Derby

Für die Frauen des HVW hieß es am 02.10.2021 nun das erste Mal Derbyzeit in heimischer Halle. Gespielt wurde gegen die Damen des HT 1861 Halberstadt.


Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...