Frauen des HVW feiern ersten Saisonsieg

Frauen des HVW feiern ersten Saisonsieg

Ein spannendes Spiel boten die Wernigeröderinnen in heimischer Halle den Fans des HVW und konnten mit Ihnen den ersten Sieg der Saison mit 25:19 gegen den HC Salzland 06 feiern.

Beide Mannschaften verzichteten von Anfang an auf ein Abtasten und starteten direkt in die Partie. Die Gäste gingen in Führung und hatten zunächst die Nase vorn, doch Ausgleichstore von Anne Priesterjahn, und Anne Walther egalisierten diese. Die erste Führung von 5:3 konnte in der 13. Spielminute erzielt werden. Das Unterzahlspiel seitens der Wernigeröderinnen ermöglichte den Gästen das erneute Herankommen und schließlich das 7:7 in der 22. Spielminute. Beide Mannschaften lieferten sich einen Schlagabtausch und bis dahin konnte keine eine entscheidende Führung für sich herausspielen. Weiterhin folgten die Stationen 8:8 und 9:9 erst danach gelang es den Harzerinnen durch die folgenden Torabschlüsse von Carolin Reichelt und Anne Priesterjahn eine Führung bis zur Halbzeit auf 13:9 zu erspielen.In der Halbzeitpause motivierten sich die Frauen nochmals für die kommende zweite Halbzeit und beschlossen, dass diese zwei Punkte im Harz bleiben werden.

In den ersten fünf Spielminuten der zweiten Halbzeit kamen die Wernigeröderinnen nicht so recht ins Spiel und gaben den Gästen aus Salzland somit die Möglichkeit auf 13:13 durch einen Siebenmeter auszugleichen. Einen weiteren Ausgleich ließen die Wernigeröderinnen jedoch nicht mehr zu. Die Abwehr stand fest und Torhüterin Doreen Torge hatte einen starken Tag und hielt nahezu alles, was die Frauen aus Salzland auf das Tor warfen. Eine erste Führung konnte durch Maxima Deutschmann in der 41. Spielminute zum 16:14 erzielt werden. Es folgten weiterhin Tore von Isabel Liebecke und Anne Walther, welche die Führung weiter auf 19:14 ausbauten. Auch die gegebenen Siebenmeterchancen nutzten die Wernigeröderinnen für sich. Das letzte Tor der Begegnung konnte in der 58. Spielminute durch Marie-Christin Mundt erzielt werden und ergab den Endstand von 25:19.

 Das nächste Spiel bestreiten die Wernigeröder Handballdamen am Samstag, dem 10. Oktober um 16:00 Uhr erneut vor heimischer Kulisse.

 HVW: Torge, A. Priesterjahn (9), C. Gille (1), L.Broschik, H. Paske, Ch. Koebke, K. Leube, C. Reichelt (2), M.-C. Mundt (2), M. Deutschmann (2), I. Liebecke (4), K. Stachowicz, V. Lee, A. Walther (5)

No video selected.

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.