HVW Jugend Trainingsfreizeit 2k18 in Osterburg

HVW Jugend Trainingsfreizeit 2k18 in Osterburg
Am vergangenem Montag, dem 30.07.2018, war es wieder soweit.
Bereits zum achten mal machten sich 59 Kinder/ Jugendliche und sieben Betreuer auf den Weg zur Landessportschule nach Osterburg. Durch die doch extrem warme Wetterlage waren gerade die Trainer gefragt das richtige Maß bei den Trainingseinheiten zu finden. Immer wieder wurde um geplant, um so die Aktiven zu schützen. Gleich an dieser Stelle einen besonderen Dank an die Landessportschule und ihren Angestellten. Wenn es Anliegen der Trainer gab, wurden diese durch Thomas Scharun an die Landessportschule herangetragen und nach einer Lösung gesucht und gefunden. Dadurch konnten sich alle anderen Trainer um ihre Mannschaften kümmern und sich nicht noch mit organisatorischen Dingen abmühen. So startete man wie in jedem Jahr am Montagnachmittag mit den ersten Trainingseinheiten. Schon ab diesen ersten Einheiten hatten die Aktiven einen neuen Freund. In der Umgangssprache Wassereimer genannt, wurde er zum ständigen Begleiter bei den Mannschaften und sorgte so für etwas Erfrischung. Völlig erschöpft nach den letzten Trainingseinheiten des Tages, ging es für die Kinder/ Jugendlichen ins Bett und die Trainer planten den zweiten Trainingstag. Der frühe Vogel fängt den Wurm. Dieses Motte galt für alle Mannschaften und somit war um 6:30 Uhr die Nacht schon zu Ende. Damit nutzte man die "kühlen" Morgenstunden für die ersten Laufeinheiten. Erst danach ging man zum Frühstück. Danach ging es auch gleich weiter. Der Mittwoch stand dann ganz im Zeichen von unserem Gasttrainer Benjamin- Steven Klug. Gleich nach dem Frühstück nahm er seine Arbeit auf und gab insgesamt sechs Trainingseinheiten an diesem Tag. Wurden die ersten Einheiten noch auf dem Beachplatz gegeben, wechselte er um 11:00 in die Halle, da der Sand einfach zu heiß wurde und die strahlende Sonne ihr übriges tat. Zum Abendbrot stand dann das zur Tradition gewordene Bergfest mit einem gemeinsamen Grillen aller Beteiligten an. Zu einem kurzen Besuch kamen die HVW Vorstandsmitglieder und Männer Coaches Jens Kaufmann und Ulli Meyer. Beide stellten sich sofort an den Grill, um alle mit genug essen zu versorgen. Hervorragend unterstützt wurden wir an diesem Abend wie immer, durch Daniel, einen Angestellten der Landessportschule. Danach wurde das letzte Training an diesem Tag durch Benjamin, jetzt wieder im Sand, absolviert. Auch er musste an seine Grenzen gehen, um diesen Tag zu überstehen. Dieses nutzen alle Trainer, um sich mit ihren Gästen auszutauschen und einige Terminabsprachen und Planungen für die kommende Saison abzustimmen. Am Freitag stand noch ein Handballturnier auf dem Programm der Coaches. Dabei werden alle Mannschaften und Jahrgänge gemischt und die Tore der einzelnen Jahrgänge unterschiedlich gewertet. Nach dem Mittagessen ging es auf die Heimreise nach Wernigerode. Am Bahnhof angekommen begrüßten zahlreiche Eltern ihre völlig erschöpften Sprösslinge. Um einen Eindruck für die erbrachten Leistungen der Kinder und Jugendlichen zu geben, steht das Trainingsprogramm der männlichen B- Jugend. Allein diese Mannschaft hatte 25 Trainingseinheiten von Montagnachmittag bis Freitagmittag. Für alle Mannschaften gab es trotz allem noch genügend Abwechslung zwischen den Trainingseinheiten. Biese- Bad, Bowling, Grill- Abend, Eis essen, um nur einige zu nennen. Einen besonderen Dank gilt den Trainern Yvonne Gessing, Thomas Scharun, Mario Stieglitz, Carsten Fischer, Tobi Kerkau, Michael Schulze und Gero Meseck. Alle nahmen wie immer ihren Urlaub, um den Kindern und Jugendlichen dieses Erlebnis zu ermöglichen. Ebenfalls einen Dank an die Landessportschule Osterburg, an Benjamin- Steven Klug, "Turmvater Jahn" und allen anderen, die diese schönen Woche erst möglich gemacht haben.
Nach dem Trainingslager, ist vor dem Trainingslager. Somit laufen die Vorbereitungen für das nächste Jahr schon wieder an. Als Grundstein wurde gleich vor Ort der 22.07.2019 - 26.07.2019 für den Handball- Verein- Wernigerode reserviert.

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden