Landesmeisterschaften wC-Jugend 2021/22 sind gestartet

Landesmeisterschaften wC-Jugend 2021/22 sind gestartet

Am vergangenen Sonntag ging es für die weibliche Jugend C des HV Wernigerode nach Aschersleben.

Hier sollte der erste Spieltag der Sachsen-Anhalt Liga (LMS) ausgetragen werden. Durch den Straff gelegten Spielplan standen somit schon 2 Ligaspiele an einem Tag, gegen den Gastgeber aus Aschersleben und die Mannschaft aus Oebisfelde fest.

Das erste Spiel des Tages gegen HC Aschersleben sollte auch nach der Niederlage im Februar als Wiedergutmachung für die bis jetzt einzige Saisonniederlage genutzt werden. Leider musste kurz vor Abfahrt der Ausfall einiger Spielerinnen durch einen Coronainfekt verkraftet werden.

Vor dem Anpfiff wurde dann auch auf das geforderte Offensive Abwehrsystem mehrmals hingewiesen. Im Spielbetrieb der LMS muss in der ersten Halbzeit offensiv verteidigt werden und in der zweiten hälfe der Begegnung, bis Minute 40, eine defensive 6:0 Variante angewendet werden. Dies stellte unsere Mädels, auch durch die Ausfälle, vor eine noch größere Herausforderung.

HC Achersleben : HV Wernigerode       37:24 (24:14)

Schon beim Anpfiff der Partie merkten alle Beteiligten, das diese 7 Spiele etwas besonderes für diese junge weibliche C-Jugend sind. Der Gastgeber trat in voller stärke an und spielt das offensive Deckungssystem auch im normalen Ligabetrieb schon sehr stark. So sollte es auch in den ersten Minuten der Begegnung, das sichere Tempo am Ball und der unbedingte Wille zum Erfolg, die weitere Spielzeit prägen. Über die Stationen 5:3 (4.), bis zum 20:10 in der 20. Minute waren die Wernigeröderinnen nicht in der Lage auf das Spiel der Alligators zu antworten. Mit beginn der zweiten Hälfte und der klaren Auswertung in der Kabine, zeigte sich die Mannschaft doch von Ihrer besseren Seite. Durch die geforderte Umstellung auf 6:0 in der Deckung, stand diese sicherer und stellte die Mädchen aus Aschersleben vor schwierigere Aufgaben. So war es dann auch die beste Phase unseres Teams, zwischen Minute 32. bis 40., in der auf 30:22 gestellt wurde! Hier erzielten wir 5 Tore in Folge und beim zwischenzeitlichem 30:22 schienen sich die Mädchen gefangen zu haben. Jetzt zeigte sich jedoch, dass das intensive Spiel viel Energie gekostet hat und so konnte man den Abstand nicht weiter verkürze. Am Ende siegte das Team aus Aschersleben, durch eine starke erste Halbzeit, verdient in dieser Höhe.

HV Wernigerode : SV Oebisfelde 1895                12:29 (6:13)

Keine 45 Minuten nach der ersten Partie, folgte auch schon die nächste Begegnung gegen Oebisfelde. In der kurzen Pause wurde versucht die Köpfe freizubekommen und die Konzentration auf die 2. Begegnung zu legen. Das Team aus Oebisfelde war für unserer Mädels völlig unbekannt und so war auch der Start ins Spiel recht verfahren. Schnell zeigte sich das wir konditionell schon an einem Punkt waren, der es nicht möglich machte, alles in jeden Zweikampf zu legen. Der geforderte Einsatz war zu sehen und so konnten wir im Angriff und in der Abwehr einige Akzente setzten. Einziges Manko der gesamten Partie war die Effektivität im Abschluss, mit 3 verworfenen Siebenmetern und 10 Pfostentreffen ist es auf dem Niveau schwer erfolgreich zu sein. Über die Zwischenstände 3:10 (15.) und 10:22 (40.) konnten man leider nie richtig Druck auf den Gegner ausüben und so ging auch das zweite Spiel der LMS verloren.

Jetzt nur nicht die Köpfe in den Sand stecken. Die in einigen Teilen der beiden Partien gezeigten Ansätze lassen das Potential der gesamten Mannschaft erahnen. Auch waren beide Trainer mit dem Spiel gegen Oebisfelde zufrieden.

Trainerin Yvonne Gessing: „Jedoch sollte man auf dem Niveau ab der ersten Minute voll konzentriert in solche Spiele gehen. Ein verschlafener Start kann schon schwer wieder gedreht werden. Der Fokus liegt jetzt direkt in der Aufarbeitung der Partien, um am nächsten Sonntag in Wernigerode erfolgreicher zu sein.“

No video selected.

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner