mE-Jugend mit Erfolg gegen Blankenburg

mE-Jugend mit Erfolg gegen Blankenburg

mE-Jugend siegt im Spiel der jüngsten gegen Blankenburg

Samstag startete für die mE-Jugend des HVW die Rückrunde in der Qualifikationsrunde. Zu Gast waren die Mannschaft aus dem Nachbarort Blankenburg. Es war das einzige Heimspiel für den HVW an diesem Tag und mit der Unterstützung der Eltern der Spieler beim Aufbau, Abbau und der Versorgung wurde dieser auch erfolgreich absolviert.

Das Hinspiel gegen das neu formierte Blankenburger Team konnten die Wernigeröder in der Blütenstadt deutlich gewinnen und auch für diese Begegnung hatten sie sich einiges vorgenommen. Die Akteure von Stahl Blankenburg wollten aber auch zeigen, wie sie sich in der Spielzeit weiter entwickelt hatten und so waren in den ersten fünf Minuten recht ausgeglichen. Bis zum 5:5 war es ein offener Schlagabtausch. Ein 4:0 Lauf brachte die Hausherren in dann doch in Front (9:5). Die Gäste gaben sich aber nicht auf und hielten auch weiterhin dagegen. Bis drei Minuten vor der Halbzeit hielten sie den Abstand bei fünf Toren. Danach gelangen Moritz Poetzsch noch zwei Treffer zum Pausenstand von 16:9.

Nach dem Wechsel zogen die HVW Jungs nochmal an und Tor um Tor wuchs der Abstand. In der 28. Minute betrug er erstmals zehn Treffer (22:12). Auf beiden Seiten wurde viel gewechselt um allen Spielern Spielzeit zu geben. Die Heimmannschaft zeigte jetzt schöne Ansätze und die Blankenburger stemmten sich dagegen. Bis zum Spielende einer jederzeit fairen Begegnung wuchs das Ergebnis noch auf 33:18.

HVW Coach Stieglitz war nach der Partie zufrieden. " Wir wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen. In der Anfangsphase hat man aber gesehen, wie gut sich die Blankenburger entwickelt haben und es war kein Selbstläufer für unser Team. Erst mit mehr Sicherheit im Spiel gelang es uns uns abzusetzen. Ich hoffe meine Jungs sammeln Zuversicht aus dieser Begegnung und wir können in den nächsten Spielen wieder gute Leistungen abliefern".

HVW: Hahn, Unger, Timpe(2), Koepke, Marzin, Stieglitz(3), Oels(6), Reinke(5), Kramer(8), Christoph(6), Kowalski(1), Poetzsch(2), Clemens

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner

Wir nutzen Cookies und Google Webfonts. Mit der weiteren Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Google Webfonts verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden