Wernigeröder C-Jugendliche im Landeskader

Die erfolgreichen Teilnehmer des Jugendcamps (von links) : Max Meyer, Lucas Conradi, Gustav Eilers und ihr Trainer Ulli Meyer

Die erfolgreichen Teilnehmer des Jugendcamps (von links) : Max Meyer, Lucas Conradi, Gustav Eilers und ihr Trainer Ulli Meyer.


Gustav Eilers wurde in die Landesauswahl Sachsen/Anhalt nominiert. Bereits in der 14. Auflage fand Ende Juni das Avacon Jugend-Camp zur Sichtung der neuen HVSA-Landesauswahlteams im Sportpark Glinde statt. Mit ca. 300 Aktiven und Helfern ist dies die größte Maßnahme des Handball-Verbandes Sachsen-Anhalt.Viel harte Arbeit steckt hinter den jungen Talenten aus den Bezirksfördergruppen der Jahrgänge 2000-02, männlich und weiblich. Ein Jahr Sichtung, Training und Vorbereitung auf den finalen Höhepunkt: das Sichtungscamp des HVSA in Glinde und vom HV Wernigerode waren drei Handball Jungen der C-Jugend mit dabei.

Mit Max Meyer, der Jahrgang 2001 ist, ging es darum, weitere Erfahrungen mit den besten Jungen seines Alters zu sammeln. Damit er nächstes Jahr gut gerüstet ist. Für Lucas Conradi und Gustav Eilers ging es darum, in den Auswahlkader des Jahrgangs 2000 zu kommen. Beide machten ihre Sache sehr gut. Gustav erreichte die direkte Nominierung, Lucas ist im Ersatzkader.

Mit viel Vorfreude und mindestens genauso viel Anspannung ging das für knapp 200 hoffnungsvolle Nachwuchshandballerinnen zum Avacon Jugend-Camp. In unterschiedlichen Tests in Leichtathletik, Turnen und Koordination sowie jeder Menge Handballspielen – hier wurden die handballerischen Fähigkeiten überprüft - haben sich die Talente am Ende den Sichtern bestmöglich präsentiert, um so eine Nominierung für das All-Star-Team zu ergattern. Unterstützt wurden die Jugendlichen dabei von ihren jeweiligen Bezirksfördertrainern, die in den letzten Wochen und Monaten in zahlreichen Trainingseinheiten sowie zwei Vergleichsturnieren die Grundlagen für eine erfolgreiche Sichtung gelegt haben. Neben den „Camp-Neulingen“ wurden auch die Jungs des Jahrgangs 2000 in Glinde den Sichtern präsentiert und zeigten, was sie seit dem letzten Jahr dazu gelernt haben. Die besten Talente des Jahrgangs wurden am Ende mit einer Einladung zum Sichtungslehrgang des HVSA Anfang September berufen, um sich dort für die Aufgaben der Landesauswahl zu empfehlen. Zum großen Abschluss erfolgte wieder eine Siegerehrung, bei der, neben den Rankings der einzelnen Disziplinen, vor allem die Berufungen in die All-Star-Teams sowie die jeweiligen Landesauswahlteams auf dem Programm standen.

Herzlichen Glückwunsch unseren Jungs und weiterhin viel Erfolg! Es ist schön zu sehen, dass sich unsere Jugendarbeit im Verein auszahlt und die Wernigeröder Jugendhandballer unser Bundesland vertreten.

No video selected.

Kontakt

HV Wernigerode e.V.
c/o Steffen Kahmann
Marktstraße 22
38855 Wernigerode
Tel.: 03943 - 502756
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sponsor werden

Sponsorenpakete und Vorteile im Überblick. mehr...

Mitglied werden

Mitgliedschaften und Vorteile im Überblick. mehr...

IT-Partner

eick.IT

Marketing-Partner